Referenzbuch

Hier finden Sie Einträge aus meinem Referenzbuch.
Ich bedanke mich dafür ganz herzlich!

21.12.15 - 17:24 Uhr - fertigungsteileoehmigen

"Willst Du glücklich sein im Leben,
trage bei zu andrer Glück,
denn die Freude, die wir geben,
kehrt ins eigne Herz zurück. (Goethe)

Lieber Herr Menzel,

vielen Dank für die vielseitige und führsorgliche Trainingszeit. Sie haben uns ermutigt zu schauen, was in "unserer Welt" möglich ist und sind geduldig auf die Bedürfnisse unseres Teams eingegangen. Auch wenn "Ihre Welt" manchmal anders war als unsere - vielen Dank für die vielen verschiedenen Anregungen und Sichtweisen.

Herzliche Grüße vom Team der Fertigungsteile Oehmigen

19.01.15 - 11:52 Uhr - Meißner

2014

Vorbilder leben vor
zeigen Sinn
unaufdringlich leise.

Lieber Thomas,

besser ist es nicht zu beschreiben. Deine ruhige, dezente Art Veränderungen in "alte Sichtweisen" zu bewirken, um positive Resultate zu erreichen, macht Dich für mich zum Vorbild!
Du bist ein Mann der Tat, der etwas bewegt, ganz ohne sich in den Vordergrund zu drängen!

Dann auf weitere gute Zusammenarbeit!

Steffen Meißner

19.01.15 - 11:44 Uhr - Welhöhner

Hallo Thomas,

mit deiner Hilfe sind wir neu gestartet. Dein guter Rat und wie Du es getan hast, steiß uns zu neuem Denken an. Nun haben wir mit Deiner Kraft, am Ende doch das Ziel geschafft.

Herzlichen Dank für Deine Hilfe das OBO Team

Sandra, Jan, Marcus und Steffen

20.07.11 - 12:10 Uhr - Gerald Lesch

Lieber Thomas,

"Lasst jedermann das tun, was er am besten versteht."
(Marcus Tullius Cicero, Rom, 106-43 v.Chr.)

In diesem Sinne danke ich Dir
für die vielen Impulse und Anregungen
für meine Arbeit als Vertriebsingenieur.

Ich wünsche Dir auch weiterhin
viel Spaß und Freude bei Deiner Arbeit,
mit der Du anderen weiterhilfst.

Viele Grüße

Gerald Lesch (Freyler Industriebau GmbH)

10.04.11 - 20:30 Uhr - Sven Pullwitt

Hallo Thomas,

vielen Dank für das Vertriebstraining im Sommer 2010!
Ich habe dort viele interessante Dinge gelernt und neue Sichtweisen gewonnen. (An der 4-Stunden Woche muß ich aber noch arbeiten):
Danke auch, dass du der Firma Dualis ein bißchen unter die Arme greisft und unser Vertriebsteam schulst.
Ich denke, dass wir in den nächsten Jahren von deinen vielen Anregungen und neuen Sichtweisen profitieren werden.

Mach weiter so!

Sven Pullwitt

10.12.10 - 17:00 Uhr - Uta Löffler

Lieber Thomas,

dank Deiner geduldigen Unterstützung, Deiner ungezählten Arbeitsstunden für unsere Praxis und auch dank Deines angenehmen und ruhigen Wesens ist es hauptsächlich Dir gelungen, aus dem QM ein Arbeitsinstrument für unsere Praxis zu machen, mit dem es uns echt Spaß macht, zu arbeiten. Ganz im Unterschied zum Anfang, als QM für uns nur eines bedeutete:
"ein Greul".
Ich danke Dir dafür von Herzen, vorallem aber für die Verwirklichung meiner "Traum-Homepage", die nahezu perfekt und professionell ist.
Unsere gesamte Praxis wünscht Dir und Deiner Familie viele zufriedene Kunden, die sich mit Hilfe Deiner überzeugenden "Beratungskunst" auf das wesentliche konzentrieren können - unsere Patienten!

Ein herzliches Dankeschön

Deine Uta Löffler und Team!

15.09.10 - 18:00 Uhr - Peter Michak

Lieber Thomas,

" wie soll wohl einer sich dazu verstehen, sein Pferd selbst zu warten oder Lanze und Helm zu putzen, wenn er entwöhnt ist, mit eigenen Händen seines Leibes zu pflegen, der ihm doch immer das Liebste sein muß? (Alexander Cäsar)

Wie sich die Zeiten ändern. Vor 2000 Jahren verlor das Wesen sein Leben. Heute gibt es Menschen wie Dich, selbstlos Hilfe zu erteilen, Wege aufzuzeigen und die Kraft für das Tun aus dem Erfolg zu ziehen.

Viel Erfolg dabei

Peter Michak

17.06.09 - 17:44 Uhr - Jonas Schmiedgen

Lieber Thomas,

ich danke Dir ganz herzlich für das sanfte aber intensive Coaching! Es war für mich das erste Mal, daß ich in einer Gruppe saß und die Übungen Inch peinlich, sondern unheimlich lehrreich und interessant waren! Es hat in mir einen nachhaltigen und vor allem positiven Eindruck hinterlassen!

Ich fühl' mich gut!

Jonas Schiedgen

20.04.09 - 11:00 Uhr - Sebastian Pfaff

Hallo Thomas,

in der Hektik des modernen Lebens verlieren wir den wirklichen Wert des Menschseins aus den Augen. Die Menschen werden zur Gesamtsumme dessen, was sie produzieren. Menschliche Wesen verhalten sich wie Automaten, deren Zweckbestimmung es ist, Geld zu verdienen. Das ist vollkommen vekehrt. Der Zweck des Geldverdienens sollte das Glück der Menschen sein, und nicht umgekehrt.

Mit diesen Worten möchte ich mich für Deine Unterstützung und das praxisnahe Coaching, indem wir alle Sinne für den Verkauf geschult haben, herzlich bedanken. Seitdem setze ich einen großen Teil dieser Fähigkeiten aktiv ein. Meine Wahrnehmung wurde geschärft und ich habe Freude an meiner Arbeit.
Das Produkt ist zunehmend in den Hintergrund getreten. Für diese wichtige Erkenntnis habe ich einige Zeit gebraucht.

Sebastian Pfaff

09.04.09 - 13:00 Uhr - Kathrin Schild

Lieber Thomas,

Danke für

- Geduld und Menschlichkeit
- Tipps und Hinweise
- Anregungen und Zeit

Es waren aufregende Monate, in denen viel Wissen reaktiviert wurde. Leider fehlt bis heute eine Kontinuität bei der Umsetzung. Die Ziele sind gesetzt, nun arbeiten wir an der Realisierung.

Ich wünsche Dir von Herzen, den größtmöglichen Erfolg, weiterhin zuhörende Kunden und an manchen Stellen auch das benötigte Quentchen Glück.

Herzlichst

Kathrin Schild

30.03.09 - 12:50 Uhr - Karin Krams

Lieber Thomas,

mit diesen Zeilen für deine Sammlung möchte
ich mich bei dir ganz herzlich bedanken für
all das Gesagte,Vermittelte und die Gedanken,
mit denen Du uns zum Nachdenken
und zum Ausprobieren ermutigt hast!
Der Kurs ist und war für mich sehr
kurzweilig, da interessant und mit einem
wirklich netten Team und Mitstudenten.

Herzlichst
Karin Krams

26.03.09 - 19:30 Uhr - Jürgen Anke

Lieber Thomas,

manche können gut verkaufen, andere nicht. Warum?
Auf den ersten Blick scheint es an der "persönlichen Chemie" zwischen Käufer und Verkäufer zu liegen, die man entweder hat oder nicht hat. Dank deiner Unterstützung wurden viele Aspekte dieser Thematik entmystifiziert. Nicht alles davon bleibt hängen, aber es schafft das gute Gefühl, den Verkaufserfolg auch in Hinblick auf diese "weichen Faktoren" gezielt beeinflussen zu können.

Nun liegt es an uns durch konsequentes Anwenden und damit häufiges Üben unsere Chancen zu verbessern.

Vielen Dank für die "Wegbereitung"!

Beste Grüße

Jürgen Anke

19.02.09 - 21:00 Uhr - Tino Kohbach

Lieber Thomas,

Vielen Dank für die intensiven Stunden,
die vielen Anregungen
und die zahlreichen Tips.
Auch wenn es wohl unmöglich ist, alles
"gelernte" sofort umzusetzen, wissen wir
jetzt, woran wir - neben unseren technischen
Aufgaben - arbeiten müssen.
Wir hatten ein gutes Produkt. Doch jetzt
ist unser gesamtes Portfolio "rund".

Tino Kohbach Danny Augustin

05.02.09 - 18:05 Uhr - Stefan Mosig

Lieber Thomas!

Vom eher ungesteuerten intensiven
Kundenmanagement bin ich mit Euch
einen großen Schritt in Richtung selbstbewussten
Vertrieb gegangen und ich spüre im
geschäftlichen Alltag diesen geschärften Blick
und die daraus resultierende wachsende Entscheidungsfreude.

Mein Fazit:

Der bislang vernachlässigte, weil ungeliebte
Vertrieb kann Freude machen und wird zur
spannenden täglichen Herausforderung.

Danke für die initialen Impulse!

Stefan Mosig

27.01.09 - 11:01 Uhr - Stefan Linge

Lieber Thomas,

Was wohl bleibt nach dieser intensiven,
lehrreichen und spannenden Zusammenarbeit?

Tolle Ideen, Mut, nachhaltige Eindrücke,
neue Sichtweisen und ein interessanter Zugang zum Vertrieb.

Dank für die Unterstützung, den
Austausch und die Tips!

Dass Dir auf Deinen "Läufen" nie die Puste
ausgeht und stets auch der Weg das
Ziel ist ...

Stefan Linge

24.01.09 - 12:54 Uhr - Mario Sperling

Sehr geehrter Herr Menzel,

Ziele zu haben, Wege zu finden und
dann auch einen Weg zu gehen,
dazu bedarf es manchmal einen
Anstoß und auch mal etwas
Unterstützung.
In diesem Sinne danke ich Ihnen für
die angenehme und erfolgreiche
Zusammenarbeit der letzten Jahre.

Mario Sperling
C-Informationssysteme GmbH

27.01.08 - 10:40 Uhr - Jan Kutzsch

Hallo Herr Menzel,

Danke für die "liebevolle" Betreuung und den guten Ratschlägen. Mögen Sie Ihnen nicht ausgehen.

Viele Menschen beobachte ich jetzt mit anderen Augen oder bewusster.

Viel Erfolg
Jan Kutsch

20.12.07 - 10:00 Uhr - Pia Schütze

Lieber Herr Menzel,

schön daß wir gemeinsam die
Gelegenheit hatten "die Axt zu schärfen".
Vielen Dank für die behutsame Anleitung
und verständnisvolle Begleitung in
unserem Vertriebstraining.
Wir wünschen Ihnen viel Erfolg (und Spaß)
auf dem Weg zum "perfekten" Trainer.

Pia Schütze & Rolf Schönherr

13.12.07 - 09:00 Uhr - Rene Andres

Lieber Thomas,

ich denke auch heute noch in vielen alltäglichen Situationen an Deine vielen wichtigen Ratschläge und Tipps, die Du uns so prägnant und umfassend vermittelt hast. Für diese kleinen "Helfer" möchte ich Dir meinen Dank aussprechen. Besonders im Arbeitsalltag greife ich sehr gerne und sicher auf diese zurück. Ich glaube, daa wir in diesem halben Jahr sehr viel Spaß hatten und ich sehr gerne an dem Seminar teilgenommen habe. Ich kann mit Recht behaupten, dass mir der Horizont um einige 100 Kilometer erweitert wurde. Für deinen Eifer danke ich Dir. Ich habe davon profitiert.

Viel Erfolg und beste Grüße

design by emagio